Amtliche Pilzkontrolle Olten, Boningen, Egerkingen, Fulenbach, Gunzgen, Hägendorf, Kappel, Neuendorf, Rickenbach, Trimbach und Wangen


Pilzgenuss ohne Bedenken !
Das Bundesamt für Gesundheit und die kantonalen Lebensmittelkontrollen empfehlen dringend, alle gesammelten Pilze vor der Zubereitung bei einer Pilzkontrollstelle überprüfen zu lassen. Dies bietet Gewähr, dass keine giftigen oder unbekömmlichen Pilze in den Kochtopf gelangen. Schützen Sie sich und ihre Angehörigen vor schwerwiegenden Folgen !

• Die Pilze sind frisch und nach Arten getrennt vorzuweisen.
• Bitte keine Plastiksäcke benützen.

Kontroll-Lokal Olten

Rötzmattweg 17, 1. Stock

Pilzkontrollen

ab Ende Juli bis Mitte November, im Lokal des Vereins für Pilzkunde Olten und Umgebung

Kontrolltage                         

Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag

Zeit

jeweils von 17.30 bis 18.30 Uhr

An den übrigen Tagen und ausserhalb der Saison stehen die Pilzfachleute jeweils an ihrem Wohnort den Sammlerinnen und Sammlern nach telefonischer Absprache von 18.00 – 19.00 Uhr zur Verfügung.

Kontrolleure


 Walter Heinz, Römerweg 17, Gunzgen, 062 216 01 06
 Buss Ferdi, Eichwaldstrasse 4, Winznau, 062 295 07 60
 Fluri Elisabeth, Bannstrasse 41, Olten, 062 212 21 41
 Vanelli Primo, Langenbruckstr. 9, Hägendorf, 062 216 19 02